Skip to main content

Bodenrichtwert (BORIS)

Wert für einen Quadratmeter Grund und Boden

Der Bodenrichtwert ist ein Durchschnittswert von Grundstücken einer Gemeinde, beziehungsweise von einzelnen Gebieten (Richtwertzonen) einer Gemeinde. Er basiert auf den gesammelten Kaufpreisen der regionalen Grundstücke und wird zusätzlich vom Entwicklungszustand der Lage des Grundstücks beeinflusst. Im Zuge der Grundsteuerreform ist vorgesehen, dass die Bodenrichtwerte von den örtlichen Gutachterausschüssen für Grundstückswerte flächendeckend neu zu ermitteln und veröffentlichen sind.

Bodenrichtwertkarte

Die Bodenrichtwertkarten visualisieren deutsche Bundesgebiete mit Daten zu den Bodenrichtwerten. Da auf der offiziellen BORIS Webseite noch Werte insb. für Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen und Saarland fehlen, haben wir andere Quellen angegeben.